text.skipToContent text.skipToNavigation
Startseite Privacy Policy

Datenschutzerklärung

Die Seiko Epson Corporation („Epson“), die Eigentümerin der Marke „Orient“ ist, legt besonderen Wert auf Ihren Datenschutz. Diese Datenschutzerklärung gibt Aufschluss über die zu Ihrer Person unter den jeweiligen Umständen in der Datenbank von Epson und den damit verbundenen Systemen gespeicherten personenbezogenen Daten.

Bei Ihrem Besuch der Orient-Website

Welche personenbezogenen Daten werden von der Seiko Epson Corporation erfasst und gespeichert? (Personenbezogene Daten umfassen alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare lebende Person)

Epson speichert jetzt und in Zukunft personenbezogene Daten, die Sie Epson über dessen Websites oder anderweitig zur Verfügung stellen. Dies gilt auch für personenbezogene Daten, die aus unternehmenseigenen Systemen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Websites von Epson und im Zusammenhang mit den Interaktionen zwischen Epson und Ihnen erfasst werden. Auf diese Websites können Sie in der Regel zugreifen, ohne uns Ihre Identität mitzuteilen oder Informationen zu Ihrer Person zur Verfügung zu stellen. Bei der Nutzung einiger Bereiche unserer Websites wird Epson Sie gegebenenfalls zur Bereitstellung von Informationen bitten, die es uns ermöglichen, unsere Geschäftsbeziehung zu Ihnen zu pflegen. Vor diesem Hintergrund wird Epson Sie um Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder sonstige relevante Informationen bitten, die für die Bereitstellung der Dienste erforderlich sind. In jedem Fall wird Ihnen deutlich gemacht, dass Sie diese Art von Daten übermitteln.

Dies umfasst auch personenbezogene Daten, die mithilfe von Cookies und anderen ähnlichen Technologien erfasst werden.

Bei diesen personenbezogenen Daten kann es sich um die folgenden handeln:

  • Identitäts- und Kontaktdaten z. B. Vorname, Nachname, Titel, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummern
  • Marketing- und Kommunikationsdaten z. B. Ihre Präferenzen bezüglich des Erhalts von Marketingmaterial durch uns und unsere Drittanbieter sowie Ihre Präferenzen bezüglich der Kommunikation
  • Technische Daten z. B. IP-Adresse, Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und Standort, Browser-Plugin-Typen und deren Version, Betriebssystem und -plattform und andere Technologien auf den Geräten, die Sie zum Zugriff auf diese Website verwenden
  • Nutzungsdaten z. B. Informationen darüber, wie Sie unsere Website nutzen

Zur Nutzung der wesentlichen Websites von Epson müssen Sie sich weder registrieren noch personenbezogene Daten preisgeben. Sollten Sie sich bei Epson registrieren, müssen Sie lediglich Ihre E-Mail-Adresse angeben (und bestätigen, dass Sie älter als 16 Jahre sind). Alle sonstigen Informationsfelder im Rahmen der Registrierung sind optional.

Der Verantwortliche und die europäische Vertretung

Die Seiko Epson Corporation ist der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten

WP Sales & Marketing Dept. 
Shinjuku Office, Seiko Epson Corporation
JR Shinjuku Miraina Tower
4-1-6 Shinjuku, Shinjuku-ku
Tokyo, JAPAN

Vertretung von Epson innerhalb der Europäischen Union:

Epson Europe B.V.
Azie Building, Atlas Arena
Hoogoorddreef 5
1101BA Amsterdam Zuid
Niederlande

Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Epson („Verarbeitung“ bezeichnet jede Tätigkeit, die die Seiko Epson Corporation im Zusammenhang mit den personenbezogenen Daten zu Ihrer Person durchführt, einschließlich der Erfassung, Aufbewahrung, Nutzung und Offenlegung dieser Daten.)

Der Hauptzweck, zu dem Epson Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, ist die Vermarktung der Produkte des Unternehmens, einschließlich der direkt an Sie gerichteten Marketingmitteilungen.

Dies umfasst Folgendes:

  • die Feststellung Ihrer Identität bei der Kontaktaufnahme mit Epson
  • die Überwachung Ihrer Präferenzen, sodass Sie beim Besuch unserer Website Zeit sparen können
  • die Bearbeitung Ihrer Anfragen zur Teilnahme an Marketingaktionen
  • die Überwachung und Aufzeichnung der telefonischen und schriftlichen Kommunikation mit Ihnen zur Qualitätssicherung und Compliance sowie zur Bearbeitung Ihrer Beschwerden und Anfragen
  • die Analyse, welche Teile der Website von Epson und welche Produkte bzw. Dienstleistungen Sie am meisten interessieren

Rechtliche Grundlage für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Die rechtliche Grundlage hierfür ist die Notwendigkeit zur Wahrung der berechtigten Interessen von Epson oder von Unternehmen der Epson Gruppe im Zusammenhang mit der Durchführung von Marketingaktivitäten.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Informationen zur Verfügung zu stellen, die über das hinausgehen, was Epson von Ihnen verlangt, ist die Grundlage für die Verarbeitung dieser Informationen Ihre Einwilligung, die durch Ihre freiwillige Bereitstellung gegeben wird. Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dieses Recht können Sie ausüben, indem Sie sich unter Verwendung der vorstehend genannten Adresse schriftlich an Epson wenden.

Im Rahmen der Verarbeitung führt Epson einige automatisierte Profilerstellungen und Entscheidungsfindungen auf der Grundlage der Informationen durch, die das Unternehmen zu Ihrer Person aufbewahrt, um die Ihnen bereitgestellten Informationen an Ihre Interessen anzupassen.

Wenn Epson Ihre personenbezogenen Daten zu einem späteren Zeitpunkt für einen anderen Zweck verarbeiten möchte, stellt Epson Ihnen zunächst Informationen über diesen anderen Zweck zur Verfügung.

Sofern Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, verwendet Epson Ihre personenbezogenen Daten auch zum Versand von elektronischen Marketingmitteilungen an Sie (in der Regel per E-Mail). Diese Mitteilungen können Folgendes umfassen:

  • Durchführung von Umfragen und Einholung Ihrer Meinung zu unseren Produkten und Dienstleistungen
  • Benachrichtigung über Produkte oder Angebote, die für Sie von Interesse sein könnten
  • Benachrichtigung über Werbeaktionen wie Werbegeschenke, Wettbewerbe und Gewinnspiele
  • Marketinganalyse und Erstellung von Kundenprofilen
  • Einladungen zu Veranstaltungen

Die rechtliche Grundlage dafür ist Ihre ausdrückliche Einwilligung. Ihre Einwilligung zu diesem zusätzlichen Zweck können Sie (unabhängig von Ihrem Recht, der Verarbeitung der Daten durch Epson für die oben beschriebenen allgemeinen Zwecke zu widersprechen) jederzeit widerrufen, indem Sie sich schriftlich an die vorstehend genannten Kontaktstellen wenden.

Wie lange speichert Epson meine Daten?

Epson speichert Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von 2 Jahren ab dem Zeitpunkt des letzten Kontakts mit Ihnen. Nach Ablauf dieser Frist bleiben einige personenbezogene Daten gegebenenfalls weiterhin gespeichert, jedoch nur in anonymisierter Form oder als Teil archivierter Datensätze.

Personenbezogene Daten werden unter Umständen über einen längeren Zeitraum aufbewahrt, wenn aufgrund von Gesetzen oder Vorschriften längere Aufbewahrungsfristen erforderlich sind, und um unsere Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen.

Welche personenbezogenen Daten gibt Epson an Dritte weiter?

Einige Verarbeitungsaktivitäten werden von Epson an Dritte ausgelagert. Ihre personenbezogenen Daten können zwar teilweise oder vollständig an diese Dritten weitergegeben werden; diese dürfen die übermittelten Daten jedoch nur für die Zwecke, für die Epson Ihre Daten speichert, und nur in Übereinstimmung mit den Anweisungen von Epson verwenden.

Da einige unserer externen Dritten ihren Sitz außerhalb des EWR haben, ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Parteien mit einer Übermittlung der Daten außerhalb des EWR verbunden.

Epson gibt Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen innerhalb der Epson Gruppe weiter. Hierfür werden Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt.

Wenn Epson Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übermittelt, stellt Epson sicher, dass ein ähnliches Schutzniveau durch die Implementierung mindestens einer der folgenden Sicherheitsmaßnahmen gewährleistet ist:

  • Epson wird Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder übermitteln, die nach Auffassung der Europäischen Kommission ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bieten. Die Europäische Kommission hat Japan im Jahr 2019 eine entsprechende Zusicherung bezüglich des Datenschutzes erteilt.
  • Wenn Epson Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen der Epson Gruppe weitergibt oder bestimmte Dritte einbezieht, greift Epson auf die von der Europäischen Kommission genehmigten Musterverträge für die Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittländer zurück, in denen ein gleichwertiger Schutz für personenbezogene Daten wie in Europa eingefordert wird.
  • Sofern wir Dienstleister mit Sitz in den USA beauftragen, geben wir personenbezogene Daten gegebenenfalls an diese weiter, sofern sie dem EU-US-Datenschutzschild unterliegen, das von ihnen einen ähnlichen Schutz für die zwischen Europa und den USA übermittelten personenbezogenen Daten verlangt.

Wenn Sie weitere Informationen über die von uns bei der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem EWR verwendeten Verfahren wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Datensicherheit

Epson unterhält Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und zu verhindern, dass diese versehentlich verlorengehen, verwendet oder auf unbefugte Weise abgerufen, verändert oder offengelegt werden. Darüber hinaus gewährt Epson lediglich den Mitarbeitern, Vertretern, Auftragnehmern und anderen Dritten den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, wenn diese aufgrund ihrer Tätigkeit unbedingt auf Ihre Daten zugreifen müssen. Diese Personen werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen unserer Weisungen verarbeiten und unterliegen der Geheimhaltungspflicht.

Epson verfügt über Verfahren zur Behandlung von vermuteten Datenschutzverletzungen und wird Sie und alle zuständigen Behörden über einen Verstoß informieren, soweit wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Kontaktaufnahme mit dem europäischen Datenschutzbeauftragten von Epson bei der europäischen Vertretung

Epson ist der für die personenbezogenen Daten Verantwortliche und dessen europäischer Datenschutzbeauftragter kann schriftlich unter folgender Adresse kontaktiert werden:

The EDPO
Epson Europe B.V.
Azie Building, Atlas Arena,
Hoogoorddreef 5,
1101BA Amsterdam Zuid,
Niederlande

Sie erreichen den EDPO auch per E-Mail unter: edpo@epson.eu

Kontaktaufnahme mit Epson zur Ausübung Ihrer Rechte

Als „betroffene Person“ haben Sie das Recht, von Epson den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, deren Berichtigung sowie Löschung oder die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen bzw. gegen die Verarbeitung Beschwerde einzulegen. Sie haben außerdem das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzulegen.

Bitte stellen Sie Epson in diesem Formular Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung, damit wir Ihre Identität überprüfen können. Unter bestimmten Umständen können wir einen zusätzlichen Identitätsnachweis von Ihnen verlangen, wie beispielsweise eine Kopie Ihres Reisepasses oder Führerscheins.

Sie können Ihre Rechte jederzeit ausüben, indem Sie sich schriftlich an die vorstehend genannten Kontaktstellen wenden.

Als Firmenkunde (oder als Person, die mit den Firmenkunden von Epson in Verbindung steht)

Die Seiko Epson Corporation („Epson“), die Eigentümerin der Marke „Orient“ ist, legt besonderen Wert auf Ihren Datenschutz. Diese Datenschutzerklärung gibt Aufschluss über die zu Ihrer Person unter den jeweiligen Umständen in der Vertriebsdatenbank von Epson und den damit verbundenen Systemen gespeicherten personenbezogenen Daten.

Welche personenbezogenen Daten werden von der Seiko Epson Corporation erfasst und gespeichert? (Personenbezogene Daten umfassen alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare lebende Person)

Epson speichert jetzt und in Zukunft personenbezogene Daten, die Sie Epson über dessen Websites oder anderweitig zur Verfügung stellen. Dies gilt auch für personenbezogene Daten, die aus unternehmenseigenen Systemen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Websites von Epson und im Zusammenhang mit den Interaktionen zwischen Epson und Ihnen erfasst werden. Dies umfasst auch personenbezogene Daten, die mithilfe von Cookies und anderen ähnlichen Technologien erfasst werden.

Bei diesen personenbezogenen Daten kann es sich um folgende handeln:

  • Identitäts- und Kontaktdaten z. B. Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Telefonnummern.
  • Job Title z. B. Informationen zur Funktion, Qualifikation, Erfahrung und Leistung
  • Marketing- und Kommunikationsdaten z. B. Ihre Präferenzen bezüglich des Erhalts von Marketingmaterial durch uns und unsere Drittanbieter sowie Ihre Präferenzen bezüglich der Kommunikation
  • Technische Daten z. B. IP-Adresse, Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und Standort, Browser-Plugin-Typen und deren Version, Betriebssystem und -plattform und andere Technologien auf den Geräten, die Sie zum Zugriff auf diese Website verwenden

Der Verantwortliche und die europäische Vertretung

Die Seiko Epson Corporation ist der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten

WP Sales & Marketing Dept. 
Shinjuku Office, Seiko Epson Corporation
JR Shinjuku Miraina Tower
4-1-6 Shinjuku, Shinjuku-ku
Tokyo, JAPAN

Vertretung von Epson innerhalb der Europäischen Union:

Epson Europe B.V.
Azie Building, Atlas Arena
Hoogoorddreef 5
1101BA Amsterdam Zuid
Niederlande

Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Epson („Verarbeitung“ bezeichnet jede Tätigkeit, die die Epson Corporation im Zusammenhang mit den personenbezogenen Daten zu Ihrer Person durchführt, einschließlich der Erfassung, Aufbewahrung, Nutzung und Offenlegung dieser Daten.)

Der einzige Zweck, zu dem Epson Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und verwendet, ist die Erfüllung der vertraglichen Verpflichtung mit Ihnen und die Ermöglichung der Kontaktaufnahme mit Ihrem Unternehmen (durch Unternehmen von Epson und Dritte).

Dies umfasst Folgendes:

  • Administration, Verwaltung und Entwicklung von Epson Geschäften
  • Verwaltung der Beziehungen von Epson zu Kunden und Interessenten
  • Wartung und Nutzung von IT-Systemen
  • Durchführung oder Unterstützung bei der Durchführung von Veranstaltungen
  • Administration und Verwaltung der Websites, der Systeme und der Anwendungen von Epson als Plattformen und Kundenanwendungen
  • Erfüllung aller Anforderungen durch die Gesetzgebung, eine Behörde oder einen Berufsverband, bei dem wir Mitglied sind

Rechtliche Grundlage für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Die rechtliche Grundlage hierfür ist die Notwendigkeit zur Wahrung der berechtigten Interessen von Epson oder von Unternehmen der Epson Gruppe an der Aufnahme, Aufrechterhaltung und Ermöglichung des Kontakts mit Ihrem Unternehmen und der Erfüllung der vertraglichen Verpflichtung Ihnen gegenüber.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Informationen zur Verfügung zu stellen, die über das hinausgehen, was Epson von Ihnen verlangt, ist die Grundlage für die Verarbeitung dieser Informationen Ihre Einwilligung, die durch Ihre freiwillige Bereitstellung gegeben wird. Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dieses Recht können Sie ausüben, indem Sie sich unter Verwendung der vorstehend genannten Adresse schriftlich an Epson wenden.

Wenn Epson Ihre personenbezogenen Daten zu einem späteren Zeitpunkt für einen anderen Zweck verarbeiten möchte, stellt Epson Ihnen zunächst Informationen über diesen anderen Zweck zur Verfügung.

Epson verwendet Ihre personenbezogenen Daten auch zum Versand von elektronischen Marketingmitteilungen an das durch Sie vertretene Unternehmen (in der Regel per E-Mail). Die rechtliche Grundlage dafür ist Ihre Einwilligung. Ihre Einwilligung zu diesem zusätzlichen Zweck können Sie (unabhängig von Ihrem Recht, der Verarbeitung der Daten durch Epson für die oben beschriebenen allgemeinen Zwecke zu widersprechen) jederzeit widerrufen (oder ändern), indem Sie sich an die vorstehend genannte Adresse wenden.

Sofern Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, verwendet Epson Ihre personenbezogenen Daten auch zum Versand von elektronischen Marketingmitteilungen an Sie (in der Regel per E-Mail). Diese Mitteilungen können Folgendes umfassen:

  • Durchführung von Umfragen und Einholung Ihrer Meinung zu unseren Produkten und Dienstleistungen
  • Benachrichtigung über Produkte oder Angebote, die für Sie von Interesse sein könnten
  • Benachrichtigung über Werbeaktionen wie Werbegeschenke, Wettbewerbe und Gewinnspiele
  • Marketinganalyse und Erstellung von Kundenprofilen
  • Einladungen zu Veranstaltungen

Die rechtliche Grundlage dafür ist Ihre ausdrückliche Einwilligung. Ihre Einwilligung zu diesem zusätzlichen Zweck können Sie (unabhängig von Ihrem Recht, der Verarbeitung der Daten durch Epson für die oben beschriebenen allgemeinen Zwecke zu widersprechen) jederzeit widerrufen, indem Sie sich schriftlich an die vorstehend genannten Kontaktstellen wenden.

Wie lange speichert Epson meine Daten?

Epson speichert Ihre personenbezogenen Daten, sofern Ihr Unternehmen in den Aufzeichnungen von Epson erfasst ist, für die Dauer der Geschäftsbeziehung mit Ihnen oder Ihrem Unternehmen. Wenn dies nicht mehr der Fall ist, werden Ihre Daten lediglich als Datensatz in einem Archiv gespeichert.

Personenbezogene Daten werden unter Umständen über einen längeren Zeitraum aufbewahrt, wenn aufgrund von Gesetzen oder Vorschriften längere Aufbewahrungsfristen erforderlich sind, und um unsere Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen.

Welche personenbezogenen Daten gibt Epson an Dritte weiter?

Einige Verarbeitungsaktivitäten werden von Epson an Dritte ausgelagert. Ihre personenbezogenen Daten können zwar teilweise oder vollständig an diese Dritten weitergegeben werden; diese dürfen die übermittelten Daten jedoch nur für die Zwecke, für die Epson Ihre Daten speichert, und nur in Übereinstimmung mit den Anweisungen von Epson verwenden.

Da einige unserer externen Dritten ihren Sitz außerhalb des EWR haben, ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Parteien mit einer Übermittlung der Daten außerhalb des EWR verbunden.

Epson gibt Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen innerhalb der Epson Gruppe weiter. Hierfür werden Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt.

  • Wenn Epson Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übermittelt, stellt Epson sicher, dass ein ähnliches Schutzniveau durch die Implementierung mindestens einer der folgenden Sicherheitsmaßnahmen gewährleistet ist:
  • Epson wird Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder übermitteln, die nach Auffassung der Europäischen Kommission ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bieten. Die Europäische Kommission hat Japan im Jahr 2019 eine entsprechende Zusicherung bezüglich des Datenschutzes erteilt.
  • Wenn Epson Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen der Epson Gruppe weitergibt oder bestimmte Dritte einbezieht, greift Epson auf die von der Europäischen Kommission genehmigten Musterverträge für die Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittländer zurück, in denen ein gleichwertiger Schutz für personenbezogene Daten wie in Europa eingefordert wird.
  • Sofern wir Dienstleister mit Sitz in den USA beauftragen, geben wir personenbezogene Daten gegebenenfalls an diese weiter, sofern sie dem EU-US-Datenschutzschild unterliegen, das von ihnen einen ähnlichen Schutz für die zwischen Europa und den USA übermittelten personenbezogenen Daten verlangt.

Wenn Sie weitere Informationen über die von uns bei der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem EWR verwendeten Verfahren wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Datensicherheit

Epson unterhält Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und zu verhindern, dass diese versehentlich verlorengehen, verwendet oder auf unbefugte Weise abgerufen, verändert oder offengelegt werden. Darüber hinaus gewährt Epson lediglich den Mitarbeitern, Vertretern, Auftragnehmern und anderen Dritten den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, wenn diese aufgrund ihrer Tätigkeit unbedingt auf Ihre Daten zugreifen müssen. Diese Personen werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen unserer Weisungen verarbeiten und unterliegen der Geheimhaltungspflicht.

Epson verfügt über Verfahren zur Behandlung von vermuteten Datenschutzverletzungen und wird Sie und alle zuständigen Behörden über einen Verstoß informieren, soweit wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Kontaktaufnahme mit dem europäischen Datenschutzbeauftragten von Epson bei der europäischen Vertretung

Epson ist der für die personenbezogenen Daten Verantwortliche und dessen europäischer Datenschutzbeauftragter kann schriftlich unter folgender Adresse kontaktiert werden:

The EDPO
Epson Europe B.V.
Azie Building, Atlas Arena,
Hoogoorddreef 5,
1101BA Amsterdam Zuid,
Niederlande

Sie erreichen den EDPO auch per E-Mail unter: edpo@epson.eu

Kontaktaufnahme mit Epson zur Ausübung Ihrer Rechte

Als „betroffene Person“ haben Sie das Recht, von Epson den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, deren Berichtigung sowie Löschung oder die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen bzw. gegen die Verarbeitung Beschwerde einzulegen. Sie haben außerdem das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzulegen.

Bitte stellen Sie Epson in diesem Formular Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung, damit wir Ihre Identität überprüfen können. Unter bestimmten Umständen können wir einen zusätzlichen Identitätsnachweis von Ihnen verlangen, wie beispielsweise eine Kopie Ihres Reisepasses oder Führerscheins.

Sie können Ihre Rechte jederzeit ausüben, indem Sie sich schriftlich an die vorstehend genannten Kontaktstellen wenden.

Wenn Sie ein Lieferant sind (einschließlich Subunternehmern und Personen, die mit den Lieferanten und Subunternehmern von Epson in Verbindung stehen)

Die Seiko Epson Corporation („Epson“), die Eigentümerin der Marke „Orient“ ist, legt besonderen Wert auf Ihren Datenschutz. Diese Datenschutzerklärung gibt Aufschluss über die zu Ihrer Person unter den jeweiligen Umständen in der Datenbank von Epson und den damit verbundenen Systemen gespeicherten personenbezogenen Daten.

Welche personenbezogenen Daten werden von der Seiko Epson Corporation erfasst und gespeichert?
(Personenbezogene Daten umfassen alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare lebende Person)

Epson speichert jetzt und in Zukunft personenbezogene Daten, die Sie Epson als Lieferant (einschließlich Subunternehmern und Personen, die mit unseren Lieferanten und Subunternehmern in Verbindung stehen) zur Verfügung stellen. Dies gilt auch für personenbezogene Daten, die aus unternehmenseigenen Systemen von Epson im Zusammenhang mit den Interaktionen zwischen Epson und Ihnen erfasst werden.

Bei diesen personenbezogenen Daten kann es sich um die folgenden handeln:

  • Identitäts- und Kontaktdaten: z. B. Vorname, Nachname, Benutzername oder ähnliche Kennungen, E-Mail-Adresse und Telefonnummern
  • Job Title: z. B. Informationen zur Funktion und Qualifikation
  • Kommunikationsdaten: Kommunikationen per E-Mail sowie Kalenderdaten

Der Verantwortliche und die europäische Vertretung

Die Seiko Epson Corporation ist der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten

WP Sales & Marketing Dept. 
Shinjuku Office, Seiko Epson Corporation
JR Shinjuku Miraina Tower
4-1-6 Shinjuku, Shinjuku-ku
Tokyo, JAPAN

Vertretung von Epson innerhalb der Europäischen Union:

Epson Europe B.V.
Azie Building, Atlas Arena
Hoogoorddreef 5
1101BA Amsterdam Zuid
Niederlande

Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Epson
(„Verarbeitung“ bezeichnet jede Tätigkeit, die die Epson Corporation im Zusammenhang mit den personenbezogenen Daten zu Ihrer Person durchführt, einschließlich der Erfassung, Aufbewahrung, Nutzung und Offenlegung dieser Daten.)

Der einzige Zweck, zu dem Epson Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und verwendet, ist die Erfüllung der vertraglichen Verpflichtung mit Ihnen und die Ermöglichung der Kontaktaufnahme mit Ihrem Unternehmen (durch Unternehmen von Epson und Dritte), um das Geschäftsverhältnis, den Vertrag und die Dienstleistungen im Zusammenhang mit Ihnen zu verwalten. Insbesondere verarbeitet und verwendet Epson die personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

  • Erhalt von Dienstleistungen der Lieferanten
  • Verwaltung der Geschäftsbeziehungen von Epson mit Lieferanten
  • Administration, Verwaltung und Entwicklung von Epson Geschäften
  • Wartung und Nutzung von IT-Systemen
  • Erfüllung aller Anforderungen durch die Gesetzgebung, eine Behörde oder einen Berufsverband, bei dem wir Mitglied sind

Rechtliche Grundlage für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Die rechtliche Grundlage hierfür ist die Notwendigkeit zur Wahrung der berechtigten Interessen von Epson oder von Unternehmen der Epson Gruppe an der Aufnahme, Aufrechterhaltung und Ermöglichung des Kontakts mit Ihrem Unternehmen und der Erfüllung der vertraglichen Verpflichtung Ihnen gegenüber.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Informationen zur Verfügung zu stellen, die über das hinausgehen, was Epson von Ihnen verlangt, ist die Grundlage für die Verarbeitung dieser Informationen Ihre Einwilligung, die durch Ihre freiwillige Bereitstellung gegeben wird. Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dieses Recht können Sie ausüben, indem Sie sich unter Verwendung der vorstehend genannten Adresse schriftlich an Epson oder an die oben genannten Kontakte wenden.

Wenn Epson Ihre personenbezogenen Daten zu einem späteren Zeitpunkt für einen anderen Zweck verarbeiten möchte, stellt Epson Ihnen zunächst Informationen über diesen anderen Zweck zur Verfügung.

Wie lange speichert Epson meine Daten?

Epson speichert Ihre personenbezogenen Daten, sofern Ihr Unternehmen in den Aufzeichnungen von Epson erfasst ist, für die Dauer der Geschäftsbeziehung mit Ihnen oder Ihrem Unternehmen. Wenn dies nicht mehr der Fall ist, werden Ihre Daten lediglich als Datensatz in einem Archiv gespeichert.

Personenbezogene Daten werden unter Umständen über einen längeren Zeitraum aufbewahrt, wenn aufgrund von Gesetzen oder Vorschriften längere Aufbewahrungsfristen erforderlich sind, und um unsere Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen.

Welche personenbezogenen Daten gibt Epson an Dritte weiter?

Einige Verarbeitungsaktivitäten werden von Epson an Dritte ausgelagert. Ihre personenbezogenen Daten können zwar teilweise oder vollständig an diese Dritten weitergegeben werden; diese dürfen die übermittelten Daten jedoch nur für die Zwecke, für die Epson Ihre Daten speichert, und nur in Übereinstimmung mit den Anweisungen von Epson verwenden.

Da einige unserer externen Dritten ihren Sitz außerhalb des EWR haben, ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Parteien mit einer Übermittlung der Daten außerhalb des EWR verbunden.

Epson gibt Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen innerhalb der Epson Gruppe weiter. Hierfür werden Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt.

  • Wenn Epson Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übermittelt, stellt Epson sicher, dass ein ähnliches Schutzniveau durch die Implementierung mindestens einer der folgenden Sicherheitsmaßnahmen gewährleistet ist:
  • Epson wird Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder übermitteln, die nach Auffassung der Europäischen Kommission ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bieten. Die Europäische Kommission hat Japan im Jahr 2019 eine entsprechende Zusicherung bezüglich des Datenschutzes erteilt.
  • Wenn Epson Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen der Epson Gruppe weitergibt oder bestimmte Dritte einbezieht, greift Epson auf die von der Europäischen Kommission genehmigten Musterverträge für die Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittländer zurück, in denen ein gleichwertiger Schutz für personenbezogene Daten wie in Europa eingefordert wird.
  • Sofern wir Dienstleister mit Sitz in den USA beauftragen, geben wir personenbezogene Daten gegebenenfalls an diese weiter, sofern sie dem EU-US-Datenschutzschild unterliegen, das von ihnen einen ähnlichen Schutz für die zwischen Europa und den USA übermittelten personenbezogenen Daten verlangt.

Wenn Sie weitere Informationen über die von uns bei der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem EWR verwendeten Verfahren wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Datensicherheit

Epson unterhält Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und zu verhindern, dass diese versehentlich verlorengehen, verwendet oder auf unbefugte Weise abgerufen, verändert oder offengelegt werden. Darüber hinaus gewährt Epson lediglich den Mitarbeitern, Vertretern, Auftragnehmern und anderen Dritten den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, wenn diese aufgrund ihrer Tätigkeit unbedingt auf Ihre Daten zugreifen müssen. Diese Personen werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen unserer Weisungen verarbeiten und unterliegen der Geheimhaltungspflicht.

Epson verfügt über Verfahren zur Behandlung von vermuteten Datenschutzverletzungen und wird Sie und alle zuständigen Behörden über einen Verstoß informieren, soweit wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Kontaktaufnahme mit dem europäischen Datenschutzbeauftragten von Epson bei der europäischen Vertretung

Epson ist der für die personenbezogenen Daten Verantwortliche und dessen europäischer Datenschutzbeauftragter kann schriftlich unter folgender Adresse kontaktiert werden:

The EDPO
Epson Europe B.V.
Azie Building, Atlas Arena,
Hoogoorddreef 5,
1101BA Amsterdam Zuid,
Niederlande

Sie erreichen den EDPO auch per E-Mail unter: edpo@epson.eu

Kontaktaufnahme mit Epson zur Ausübung Ihrer Rechte

Als „betroffene Person“ haben Sie das Recht, von Epson den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, deren Berichtigung sowie Löschung oder die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen bzw. gegen die Verarbeitung Beschwerde einzulegen. Sie haben außerdem das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzulegen.

Bitte stellen Sie Epson in diesem Formular Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung, damit wir Ihre Identität überprüfen können. Unter bestimmten Umständen können wir einen zusätzlichen Identitätsnachweis von Ihnen verlangen, wie beispielsweise eine Kopie Ihres Reisepasses oder Führerscheins.

Sie können Ihre Rechte jederzeit ausüben, indem Sie sich schriftlich an die vorstehend genannten Kontaktstellen wenden.

Folgen Sie uns auf Instagram